Bones bekommt die Zuchtzulassung beim LCD

Endlich ist es soweit und bis hierhin war es wahrlich ein langer Weg…

 

bones-6266

 

 

Bones erfüllt alle Zuchtzulassungvorrausetzung des LCD e.V. und ist somit nun ein Deckrüde im Labrador Club Deutschland!!

Der Formwert beim LCD e.V., anfang Mai, war quasi der Startschuss für die letzten Schritte. Nachdem Bones von Frau Hassi Assenmacher-Feyl mit dem Prädikat “vorzüglich” bewertet wurde, fehlte nur noch das 2-Tägige Neuzüchterseminar mit anschließender Prüfung, des Labrador Club Deutschland.

Die zwei Tage waren ausgesprochen informativ. Der erste Tag begann mit einem Vortrag von Dr. Carola Möhrke über Fruchtbarkeit und Fruchbarkeitsstörungen beim Hund inkl. der Grundlagen und Erkrankungen von Rüde und Hündin, sowie dem Thema Deckakt und Befruchtung.

Nach der Mittagspause ging es weiter mit Frau Dr. Helga Eichelberg und dem – für mich schwierigen Thema – Genetik, unter anderm um die Farbgenetik, dominanten und rezessiven Genen, sowie allem was sonst noch dazu gehört.

Der erste Tag war unheimlich Spannend und nun ist Genetik, welche früher für mich ein Buch mit sieben Siegeln war, auch verständlich und ich fühle mich somit noch verantwortlicher möglichst gesunde Gene in “Umlauf” zu bringen :)

Am zweiten Tag hielt Frau Dr. Möhrke wieder einen Vortrag über Welpenerkrankungen – von der Geburt bis zur achten Lebenswoche – inkl. Geburt und Geburtsstörungen.

Nachmittags gab es dann noch einen Vortrag von Frau Petra Lehnen (Vorsitzende der Zuchtkommision) über die Zuchtordnung und Vereinsinterne Abläufe.

Danach stand die von uns allen geführchtete Prüfung auf dem Plan, welche sich im Nachhinein, als sehr fair und “einfach” herausstellte, wenn man an beiden Tagen anwesend war und gut zuhörte.

Ich kann allen angehenden Neuzüchtern und auch Deckrüdenbesitzern das Neuzüchter Seminar nur ans Herz legen, denn wenn man sich dafür entscheidet seine Hunde in die Zucht gehen zu lassen, kann man nicht gut genug bescheid wissen und wir sind es den Hunden schuldig!

Herzlichen Dank an alle Referenten der beiden Tage!

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.