„Adam vom Helbetal“

gew: 19.09.2015

Gesundheit:

  • freiwillige Röntgenuntersuchung auf HD, ED und ÜGW ohne Befund
  • PLL: frei über Erbgang

Form- und Haarwert:

  • Formwert: sg
  • Haarwert: sg
  • Schulterhöhe: 38cm
  • Brustumfang: 49cm

Prüfungen:

  • ´Brauchbarkeitsprüfung des LJV Hessen
    • Nachsuche auf Niederwild
    • Nachsuche auf Schalenwild
    • Stöberarbeit
    • allgemeiner Gehorsam
  •  Zuchtprüfung I + II (163 Pkt)
  • VSwP (20h) – 2. Preis
  • PAndS (Prüfung Arbeit nach dem Schuss) – 3. Preis
  • GP (Gebrauchsprüfung DJT) – 255Pkt o.leb. Ente
  • Naturleistungszeichen S

Gustav – der Name ist Programm 🙂

Als krasses Kontratsprogramm zu den Retrievern, bringt dieser kleine, schwarze Teufel seit November 2015 gehörig leben in die Bude und führte bei mir zu einem krassen umdenken, was Hunde ausbilden und führen betrifft. Gustl ist ein Terrier wie man ihn sich vorstellt:

Größenwahnsinnig, mit Nerven wie Drahtseilen, einem unbändingen Freiheitsdrang und einem Jagdverstand der seinesgleichen sucht. Ich habe durch ihn diese Rasse lieben gelernt! Er ist mittlerweile zu einem großartigen Begleiter geworden. Im Alltag ist er absolut klar im Kopf, sehr sozial und ausgeglichen. Man kann ihn wunderbar überall hin mitnehmen, er ist ein sehr aufgeschlossener und freundlicher Hund, der mit seinem witzigen Charme schnell begeistert.

Auf der Jagd wird dann (wie ich immer gerne sage) der Schalter umgelegt. Gustl hat sich zu einem tollen Jagdhund entwickelt. Während der Drückjagdsaison arbeitet er in einem angenehmen Radius zu mir, er ist kein Fernaufklärer. Außerhalb der Drückjagden ist er ebenfalls ein nützlicher Helfer im Revier. Er kann stundenlang im Tarnschrim vor sich her dösen, um dann hellwach zu sein, sobald die ersten Krähen auftauchen. Er apportiert kleiners Wild zuverlässig und meistert auch ab und an leichte Totsuchen, während er bei anspruchvolleren Nachsuchen mit Bones, als Loshund sein Einsatzgebiet gefunden hat.

Gustl ist ein kleiner Knallfrosch geblieben: viel PS, manchmal ein bisschen ADHS , aber man kommt nicht drumherum, dieses kleinen Hund mit dem Löwenherz schrecklich gern zu haben. 🙂

%d Bloggern gefällt das: