Blade wird bester Arbeitshund beim Chessendag 2019

Am 13.04. fand das jährliche Chesapeake-Treffen des holländischen Chesapeakeklubs statt. Dort kann man Chessies and verschiedenen Ländern und Zwingern sehen. Neben dem eigentlichen Treffen gibt es auch jedes Jahr eine Show und eine Arbeitsprüfung mit kaltem Wild.

Blade startet in der „Gevorderden“ Klasse (fortgeschritten/offene Klasse) und gewinnt diese mit tollen 350/400 Punkten. Er erhält den Wanderpokal des CBRN und einen tollen Gewinnerpokal.

Red besteht die JP/LR

Am 23.03. besteht Red die Jugendprüfung des LCD in Hessisch Lichtenau. Er kann an diesem Tag seine Arbeitsfreude und seine unglaublich tollen Anlagen zeigen und bekommt unglaubliche 368 Punkte. 11 Punkte bekommt er jeweils für die Fächer Verlorensuche, Führigkeit, Arbeitsfreude und Nasengebrauch. Besonders freut mich, dass er aus der Verlorensuche vier verschiedene Wildarten sucht und freudig und ohne jegliches zögern, sicher bringt. Marder, Krähe, Ente und Kaninchen.

Es bereitet mir unheimlich viel Freude Red auszubilden und mit ihm zu arbeiten. Er begreift unheimlich schnell. Ich bin gespannt wohin die Reise mit ihm geht. Erstmal widmen wir uns nun weiterhin den Basics.